Navigation
· Startseite
· News Kategorien
· CD-Rezensionen
· Artikel
· EBM-Bands
· ** Wanted! **
· Downloads
· Weblinks
· Fotogalerie
· Suche

· DAC

· PF-Radio

· Partner
· FAQ
· Link Us
Follow us
Rezensionen
Solar Fake - Reasons To Kill
Die Krupps - The Machinists of Joy
Aesthetic Perfection - Dark Half
Unzucht - Rosenkreuzer
Anathema - Universal
Katatonia - Dethroned & Uncrowned
Blackfield - IV
GFF - Ice On Fire
Leafblade - The Kiss Of Spirit And Flesh
Wisdom Of Crowds - Wisdom Of Crowds
Skinny Puppy - Weapon
Lacrimas Profundere - Antiadore
Noblesse-Oblige - Affair Of The Heart
Army Of The Universe - The Hipster Sacrifice
No Sound - Afterthoughts
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
GOD MODULE "False Face" VĂ–: 14.03.2014
CD NewsDie aus Orlando stammenden Andrew Ramirez und Jasyn Bangert grĂĽndeten 1997 die Harsh Electro-Band God Module.
Inspiert wurde die Namensgebung von einer Folge der Fernsehserie Akte-X.

Dass man gleichzeitig gehörig Dampf machen und trotzdem intelligente Texte schreiben kann, beweist Jasyn Bangert, Mastermind der US-amerikanischen Electro-Überflieger God Module bereits seit seinem Debüt-Album, „Artificial“, aus dem Jahre 2000. Starke Hooklines, peitschende Verzerrer-Gesänge und ohrwurmhafte Melodien treffen auf brettharte Beats und Einflüsse aus EBM, Techno, Dark Wave und Synth Pop. Bangert: „Ich fing wegen meiner Liebe für die Musik, die ich mache, überhaupt damit an, selbst aktiv zu werden. Ich war und werde immer zuerst ein Fan sein. Ich versuche, mit God Module alle Stile von Künstlern, die mich seit meiner Kindheit beeinflusst haben, mit meinen eigenen stilistischen Elementen zu verschmelzen, um Musik zu erschaffen, die mir auch selbst gefällt.“

Schon die Herkunft des Bandnamens verrät allerdings, dass es sich bei God Module keinesfalls um eine Sci-Fi- oder „Wir sind die ultra harten, bösen Jungs“- Klischee-Truppe handelt, ist er doch einer wissenschaftlichen Theorie entlehnt, die vermutet, dass der Mensch genetisch auf den Glauben an eine höhere Macht programmiert wird. Bangert hierzu: „Ich fand die Idee faszinierend, dass Menschen möglicherweise von Geburt an darauf programmiert sein könnten, an Gott oder Religionen zu Glauben, als Mittel für eine Form von interner Kontrolle, und dachte mir, dass dieser Name perfekt für mein Projekt wäre.“

Mit ihrem neuen Werk "False Face" wird ein weiterer Meilenstein der Bandgeschichte gelegt!
X. AMPHI FESTIVAL 2014 – OPEN AIR
FestivalWährend sich Köln langsam auf den Abschluss und alljährlichen Höhepunkt des rheinischen Karnevals vorbereitet, wollen wir dem traditionell bunten Treiben heute mit einem kräftigen Schuss kunterschwarzer Szene-Kultur begegnen. Wie ginge das besser als mit einem Satz frischer Bandbestätigungen? Neben dem bereits versprochenen Electro-Headliner erwarten Euch zwei Bands, die bisher noch nie auf dem Amphi Festival zu sehen waren. Eine von Ihnen ein weiterer Headliner.

NEUE BANDBESTĂ„TIGUNGEN: FRONT 242 + LACRIMOSA + TORUL

Seit über drei Jahrzehnten steht der Name FRONT 242 als der Inbegriff von EBM schlechthin. Keine andere Band vermochte der Electroszene derart nachhaltig ihren Stempel aufzudrücken, wie die 1981 in Brüssel gegründete Ausnahmeformation. Bewaffnet mit druckvollen, vielschichtigen Sounds, verfeinerten die Belgier regelmäßig ihr Geheimrezept und inspirierten auf diese Weise unzählige Bands des Genres. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass FRONT 242 auch in der 10-jährigen Amphi Festival Geschichte einen besonderen Platz einnehmen. 2014 kehren sie daher unter dem Motto „FRONT 242 celebrates 10 years of Amphi“ als Headliner mit einer gehörigen Portion „JETZT ERST RECHT“-Power an den Tanzbrunnen zurück.

Als weiteren Headliner heißen wir LACRIMOSA willkommen. Angeführt von Tilo Wolff, als Sänger und musikalischem Kopf, zählen auch die Symphonic Rocker zu den absoluten Meistern ihres Fachs und jenen, deren Name allein für Originalität und ein über zwei Jahrzehnte szeneprägendes Oeuvre bürgt. Tiefgründige Romantik trifft auf kunstvoll inszenierte Melancholie, während opulent-orchestraler Bombast und straffe Heavyriffs sich in den epischen Kompositionen entfalten. Freut Euch auf Breitwandkino für die Seele von und mit LACRIMOSA bei ihrem ersten Amphi-Auftritt im Kölner Tanzbrunnen.

Ebenfalls zum ersten Mal auf dem Amphi Festival begrüßen wir die slowenische Electropop Formation TORUL. Seit Veröffentlichung ihres dritten Longplayers „Tonight we dream fiercely“ und der gemeinsamen Tour mit Mesh im vergangenen Frühjahr befinden sich TORUL mit Volldampf auf der Überholspur. Ihr unbekümmerter, stets überraschender Sound macht sie zu einem der aktuell gefragtesten Aufsteiger der E-Pop Szene.

Auch wenn wir in Sachen Bandankündigungen nun allmählich auf die Zielgerade einbiegen, dürft Ihr Euch noch auf weitere hochkarätige Acts in Vorbereitung freuen. Alles wird Amphi - auf in den Endspurt!

PROGRAMMAUFTEILUNG NACH TAGEN

Nachdem das Programm nun größtenteils bekannt ist, wollen wir diese Gelegenheit nutzen um Euch auf die erste grobe Einteilung nach Tagen hinzuweisen. Weitere Infos zur aktuellen Planung findet Ihr unter: www.amphi-festival.de/2014/bands.html.

TICKETS

Originaltickets erhaltet Ihr exklusiv über den AMPHI SHOP unter www.amphi-shop.de. Auch Tickets für das limitierte Abschlussevent auf der MS RheinFantasie mit VNV CLASSICAL, SOLAR FAKE & SONJA KRAUSHOFER sind nur in unserem Ticketshop erhältlich.

Weiterhin bekommt Ihr Amphi Festivaltickets bundesweit an allen EVENTIM VVK-Stellen und unter www.eventim.de.

In drei unserer Nachbarländer ist es jetzt möglich Tickets auch direkt über die örtlichen Vorverkaufsstellen zu erwerben. In den Niederlanden sind Tickets direkt unter www.eventim.nl erhältlich, in Österreich unter www.oeticket.com und in der Schweiz unter www.ticketcorner.ch, einschließlich der jeweiligen VVK-Stellen.

Alle weiteren Informationen rund um das Amphi Festival 2014 findet Ihr wie gewohnt unter:
www.amphi-festival.de
www.facebook.com/amphifestival


X. AMPHI FESTIVAL - OPEN AIR 2014
26. – 27. Juli 2014 D – Köln | Tanzbrunnen

EISBRECHER | FRONT 242 | LACRIMOSA
BLUTENGEL & THE MONUMENT ENSEMBLE | PROJECT PITCHFORK
MONO INC. | CAMOUFLAGE | DIE KRUPPS | LONDON AFTER MIDNIGHT
HOCICO | NACHTMAHR | MESH | THE KLINIK | ROTERSAND | CORVUS CORAX
ZEROMANCER | AESTHETIC PERFECTION | LORD OF THE LOST | SOLAR FAKE
IN THE NURSERY | THE NEON JUDGEMENT | CLAN OF XYMOX | JANUS
EISENFUNK | UNZUCHT | DIE KAMMER | NOISUF-X | KLANGSTABIL
PERSEPHONE | MAERZFELD | CENTHRON | TORUL | BURN (ACOUSTIC)
DER TOD – DEATH COMEDY | MARKUS HEITZ + weitere Künstler & Rahmenprogramm

Infos unter: www.amphi-festival.de oder www.facebook.com/amphifestival
AESTHETIC PERFECTION & FADERHEAD Tour 2014 mit special guest TERROLOKAUST
On TourDieser Tage erscheint das neue Album von AESTHETIC PERFECTION namens „´til death“. Nach unzähligen Support-Slots (u.a. bei COMBICHRIST und COVENANT) und diversen Festival-Gigs holen AESTHETIC PERFECTION zum nächsten Schlag aus. Im Februar/März 2014 gehen die Mannen um Daniel Graves zusammen mit FADERHEAD auf ausgedehnte Europa-Tournee. Mit an Bord haben sie keinen geringeren als TERROLOKAUST (Spanien).

AESTHETIC PERFECTION & FADERHEAD
tour 2014
mit special guest: TERROLOKAUST

14.02.2014 Antwerp (B), Kavka
15.02.2014 Sheffield (UK), Corporation
16.02.2014 Glasgow (UK), Classic Grand
17.02.2014 Newcastle (UK), Cluny
19.02.2014 Cardiff (UK), The Globe
20.02.2014 London (UK), The Underworld
22.02.2014 Oberhausen (GER), Turbinenhalle (E-Tropolis Festival)
25.02.2014 Munich (GER), Backstage
26.02.2014 Zurich (CH), X-Tra Limmathaus
28.02.2014 Glauchau (GER), Alte Spinnerei
02.03.2014 Frankfurt (GER), Das Bett
04.03.2014 Hannover (GER), Engel 07
05.03.2014 Berlin (GER), Magnet Club
07.03.2014 Malmö (S), Inkonst
08.03.2014 Hamburg (GER), Markthalle
SEABOUND - "Speak in Storms" 2014
CD NewsAm 14. Februar erscheint nun das lang erwartete vierte Seabound Studioalbum „Speak In Storms“, und man darf sich wohl auf einen ersten elektronischen Höhepunkt im noch jungen Jahr freuen.

Ab April präsentieren SEABOUND neues wie altes Material live auf ihrer Tournee, die größtenteils durch Deutschland, aber auch nach Schweden und England führt. Die Termine lauten:

10.04.2014 Oberhausen, Zentrum Altenberg (special guest: IRIS)
11.04.2014 Leipzig, K3 Lounge (special guest: IRIS)
12.04.2014 Frankfurt, Nachtleben (special guest: IRIS)
13.04.2014 Braunschweig, Meier Music Hall (special guest: IRIS)
14.04.2014 Berlin, Comet Club (special guest: IRIS)
16.04.2014 Hamburg, Kaiserkeller (special guest: IRIS)
17.04.2014 Malmö (S), Inkonst (mit ASSEMBLAGE 23 & IRIS)
20.04.2014 Sheffield (UK), Corporation (RESISTANZ Festival)
25.04.2014 NĂĽrnberg, Rockfabrik
26.04.2014 SaarbrĂĽcken, Kleiner Klub

Tickets: http://www.poponaut.de/seabound-c-28_3084.html
DARKHAUS
NewsEin Ozean kann trennen oder verbinden - im Falle von DARKHAUS eindeutig Letzteres. Denn zwar liegt zwischen den Bandmitgliedern tatsächlich eine ganze Menge Wasser, aber es ist dieser Ozean von Ideen, Kreativität und Liebe zum Aufbruch zu neuen Ufern, der alle miteinander verbindet.

...

http://www.darkhausmusic.com/


Welle :Erdball - Tanzmusik fĂĽr Roboter
CD News„Tanzmusik für Roboter“ erscheint am 21.02.2014

...

http://www.welle-erdball.info/


IV. E-TROPOLIS FESTIVAL 2014
FestivalIV. E-tropolis Festival 2014 – 22.02.2014
Oberhausen | Turbinenhalle

„Bässer – Härter – Lauter“ als der Rest, steht das E-tropolis Festival bereits seit 2010 für exzellenten Elektrosound, dessen Bandbreite die dunklen Facetten der elektronischen Musik in einem geballten Event miteinander vereint. Diesem Anspruch bleiben wir weiterhin treu und präsentieren Euch am 22. Februar 2014 fünfzehn der besten Dark-Electro Acts auf zwei Bühnen sowie einen zusätzlichen Partyfloor mit insgesamt sechs DJs. ...

INFOS: www.etropolis-festival.de / www.facebook.com/etropolisfestival
TICKETS: www.etropolis-festival.de/tickets / www.amphi-shop.de und ĂĽberall bei CTS/EVENTIM
The Sound Of The Crowd (Parralox Nebenprojekt)
CD NewsTHE SOUND OF THE CROWD ist ein neues Elektropop-Projekt, das vom australischen Mastermind und Produzent John von Ahlen ins Leben gerufen wurde.
John von Ahlen, seines Zeichens auch der Macher hinter dem australischen Synthpop-Projekt Parralox verbindet bei seinem Solo-Projekt THE SOUND OF THE CROWD EinflĂĽsse aus den 80ern von Bands wie von New Order, Depeche Mode oder auch Kraftwerk mit akustischen Acts aus den 60er und 70er Jahren wie The Carpenters und Randy Crawford. ...
Amphi Festival 2014 - 5 weitere Bands bestätigt!
FestivalMESH | THE KLINIK
THE NEON JUDGEMENT
KLANGSTABIL | DER TOD (DEATH COMEDY)
...
Die Krupps "The Machinists of Joy" Tour 2014
On TourDIE KRUPPS + special guests
“THE MACHINISTS OF JOY”-TOURNEE 2014

Nach mehrjährigen Wartungsarbeiten haben DIE KRUPPS die Maschinen entstaubt und geschmiert und ihre Werkstore wieder geöffnet. Zurück im Schichtbetrieb läuft nun ab 25.10.2013 der lang erwartete neue Prototyp „THE MACHINISTS OF JOY“ vom Band, mit dem DIE KRUPPS nahtlos an ihre Genre-prägenden Veröffentlichungen der 80er und 90er anknüpfen.

In Anlehnung an ihren Top-10-Billboard-Hit aus dem Jahr 1989: "MACHINERIES OF JOY" gibt der Album-Titel bereits eine erste Orientierungshilfe und lenkt den Fokus des Klangbildes wieder verstärkt auf Elektronik denn harte Gitarren. Dennoch sind durchsetzungsstarke Riffs zielgerichtet in den Songs platziert.

DIE KRUPPS liefern also weiterhin „Metal MACHINE Music“ - harte, tanzbare, teils epische Maschinen-Musik, gespickt mit gezielten Gitarrenattacken und dem ewig währenden Hämmern des „Stahlofons“, gepaart mit zeitgemäßen kritischen Texten, die sich souverän von der Masse dessen absetzen, was heutzutage leider Norm ist.

Ab Mitte Februar 2014 ruft die Werkssirene im Rahmen der „THE MACHINISTS OF JOY”-TOURNEE 2014 zur Nachtschicht auf europäischen Bühnen. Geplant sind 12 Termine, mit denen DIE KRUPPS ihr erstes Studioalbum in diesem Jahrtausend schweißtreibend live präsentieren werden!

Vorverkaufsstart ist der 21.10.2013. Tickets sind online erhältlich unter www.protain-ticket.de, www.eventim.de und an allen bundesweiten Eventim Vorverkaufsstellen.

DIE KRUPPS + special guests
“THE MACHINISTS OF JOY”-TOURNEE 2014
14.02.2014 D- Dresden | Eventwerk
15.02.2014 CZ- Prag | Meet Factory
16.02.2014 HU- Budapest | DĂĽrer Kert
18.02.2014 A- Wien | Szene
19.02.2014 D- MĂĽnchen | Backstage Werk
20.02.2014 D- NĂĽrnberg | Rockfabrik
21.02.2014 CH- Pratteln | Z7
22.02.2014 D- Oberhausen | Turbinenhalle
23.02.2014 D- Hamburg | Markthalle
25.02.2014 D- Berlin | C-Club
26.02.2014 D- Frankfurt a.M. | Batschkapp
27.02.2014 D- Hannover | Musikzentrum
KONZERTE
On TourA LIFE [DIVIDED] - AND ONE - BLACK BLITZ - CAMOUFLAGE - COVENANT - DEINE LAKAIEN - DIE KRUPPS - MAERZFELD - MELOTRON - PROJECT PITCHFORK - SOLAR FAKE - SOLITARY EXPERIMENTS - THE OTHER - WELLE: ERDBALL - XOTOX
Banner
The Freaky Party Zone
Festivals 2014
  • www.amphi-festival.de
  • www.blackfield-festival.de
  • www.meraluna.de
  • www.etropolis-festival.de
  • www.nordstern-festival.de



  • www.etropolis-festival.de
  • www.nordstern-festival.de
  • www.meraluna.de
  • www.blackfield-festival.de
  • www.amphi-festival.de
  • Toplist

    radio.XES - Topliste
    Gothic Toplist by nachtwelten
    Black Flirt ::: Top 666
    Gothic Topliste für die schwarze Szene - Dead List
    Listinus Toplisten



    mindestverzehr.de Webutation
    Mindestverzehr webzine © 1997-2013